DJK Sparta Noris e.V.

F-Junioren : Spielbericht F1 -Kreisgruppe 5, 7.ST

DJK Sparta Noris   DJK Falke
DJK Sparta Noris 6 : 0 DJK Falke
(4 : 0)
F-Junioren   ::   F1 -Kreisgruppe 5   ::   7.ST   ::   28.10.2017 (10:00 Uhr)

Aufstellung

TORClamor
ABWBlessed
 Efe-Mahmut ('12 Mohammed)
MITAndrej
STUEnes-Tahsin ('21 Erkan)
 Marko
 Sofian ('12 Hano)
Ersatzbank
 Erkan ( '21)
 Hano ( '12)
 Mohammed ( '12)

Spielstatistik

Tore

3x Andrej, 2x Enes-Tahsin, Hano

Assists

2x Marko, Enes-Tahsin, Andrej, Efe-Mahmut

Torfolge

1:0 (8.min) - Andrej (Enes-Tahsin)
2:0 (11.min) - Andrej (Efe-Mahmut)
3:0 (12.min) - Enes-Tahsin (Marko)
4:0 (14.min) - Enes-Tahsin (Marko)
5:0 (33.min) - Hano (Andrej)
6:0 (39.min) - Andrej

Liga-Abschluß mit blitzsauberer Bilanz

Letztes Spiel der Herbstrunde, der Abschluss also zu Hause im Wacholderweg.

Heute, im letzten Spiel, wieder DJK Falke. Das hatten wir letzte Saison schon. Doch die Jungs haben in der der Zeit viel gelernt und die Trainer waren gespannt, wie es heute ausgehen würde. Soviel vorab: es konnte ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Die Gäste hielten aber toll dagegen, so dass erst einmal Andrej einen Schuss auspacken musste, aufgelegt von Enes, der das 1:0 markierte (8. Minute). Es ging munter weiter, doch in der 11., 12. und 14. Minute machten die Jungs den Deckel auf die erste Halbzeit. Er legte Efe für Andrej auf (11.), dann Marko für Enes (12.). In der 14. Minute dann konnte der Keeper den Schuss von Marko parieren, doch Enes staubte kalt ab. 4:0 – Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte kamen die Falken stärker zurück, als in Durchgang 1. Sie besannen sich nun auch auf ihre Zweikampfstärke und hielten noch besser dagegen. In der 33. Minute dann die Kopie des 4:0, nur mit anderen Akteuren. Andrej prüfte den Keeper, der ließ abprallen, Hano machte das Ding. Es ging weiter hin und her, und Blessed sowie auch Mohammed Ali mussten ein ums andere Mal einiges abrufen, um zu verhindern, dass Clamor in die Bredouille geriet. Doch auch Clamor musste noch ein paar Mal eingreifen. Kurz vor Schluss machte den Andrej den Deckel drauf. Mit einem sehenswerten Fernschuss in der 39. Minute setzte er den Schlusspunkt unter das Spiel und die Herbstrunde.

Fazit:

55:14 Tore, 7 Spiele, 7 Siege – eine beeindruckende Herbstrunde unserer F1-Junioren. Von Saisonbeginn an steigerten sich die Jungs, was Zusammenspiel und Teamgeist anging.
Auch das Elternteam  arbeitete perfekt zusammen und so können wir alle (Spieler, Eltern und Trainer) auf eine sehr schöne Runde zurückblicken. Die F1 zieht es nun in die Halle, mal sehen, wie es da läuft.


Fotos vom Spiel


Zurück