DJK Sparta Noris e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Vorbereitung/FS-Spiele

SpVgg Zabo Eintracht   DJK Sparta Noris
SpVgg Zabo Eintracht 2 : 4 DJK Sparta Noris
(2 : 2)
1.Mannschaft   ::   Vorbereitung/FS-Spiele   ::   05.08.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Haile Tulu Gumbl, Adem Altun, Goran Simon, Mario Ramser

Assists

Haile Tulu Gumbl, Dogukan Gürel, Goran Simon, Mario Ramser

Gelbe Karten

Dogukan Gürel, Mario Ramser

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (13.min) - Mario Ramser (Dogukan Gürel)
0:2 (20.min) - Haile Tulu Gumbl (Goran Simon)
1:2 (33.min) - SpVgg Zabo Eintracht
2:2 (41.min) - SpVgg Zabo Eintracht
2:3 (59.min) - Adem Altun per Kopfball (Haile Tulu Gumbl)
2:4 (68.min) - Goran Simon (Mario Ramser)

Führung - Ausgleich - Sieg

Letztes Vorbereitungsspiel in der Fallrohrstrasse bei SpVgg Zabo Eintracht.

Der Platz war durch die Hitzeperiode stark in Mitleidenschaft gezogen, es war heiß und die Sonne brannte herunter. Doch genug gejammert, auf dem Platz ging es gleich zur Sache, denn beide Mannschaften schenkten sich in der Anfangsphase nichts.

Bereits in der 13. Minute konnten die Spartaner um Kapitän Ramser jubeln, als dieser eine flache Hereingabe von Gürel im linken unteren Toreck unterbrachte. Weiter ging es munter rauf und runter, bis in der 20. Minute Gumbl nach Eckball von Goran Simon erneut für die Gäste einnetzen und auf 2:0 stellen konnte.

Doch die Hausherren ließen sich davon nicht unterkriegen und so erzielte Schwegler in der 33. den Anschlusstreffer und Lopez egalisierte den Vorsprung kurz vor der Pause in der 41. Minute (2:2).

Auch in der zweiten Halbzeit spielten beide Teams engagiert weiter und versuchten ihr Glück. In der 59. Minute fand ein langer Abschlag von Preuß auf der linken Seite Gumbl, der weit nach außen ging. Seine halbhohe Hereingabe konnte Altun per Kopf zum 3:2 Führungstreffer veredeln.

In der 68. schließlich sorgte Goran Simon mit einem tollen Stürmer-Tor, nach einem tiefen Pass von Ramser, für den Endstand. Doch auch in der Folgezeit ging es weiterhin rauf und runter. Preuß musste noch zwei Ecken entschärfen und einmal ins 1:1 gehen, und auch seine Vorderleute mussten noch einige gefährliche Situationen überstehen. Auch in der Offensive zeigten die Spartaner noch ein paar gefällige Kombinationen, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen.

Am Ende geht der Sieg für das Team von Dragan Misetic absolut in Ordnung.


Quelle: eig.Ber.

Fotos vom Spiel